e-Zigaretten Blog - Aktuelles über die e-Zigarette und Liquid im Überblick

Herzlich Willkommen in unserem e-Zigaretten Blog!

In diesem Blog über die e-Zigarette veröffentlichen wir regelmäßig Neuigkeiten unseres iSmokeSmart.de Onlineshops. Weiterhin findet ihr in diesem e-Zigaretten Blog interessante und gut recherchierte Hintergrundinformationen zu aktuellen Geschehnissen rund um das Thema elektronische Zigaretten. Sobald wir tolle und interessante News über e-Zigaretten und Liquid für Euch haben, findet ihr diese hier im e-Zigaretten Blog. Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich definitiv!

e-Zigaretten Blog abonnieren und immer alle News zur e-Zigarette erhalten

Natürlich könnt ihr diesen e-Zigaretten Blog auch abonnieren. Einen Link hierzu (RSS und Atom Feed) findet ihr rechts oben neben dem Blog.

Viel Spaß beim Lesen, Euer iSmokeSmart Team

Stellungnahme zum Bericht über die e-Zigarette von Frontal 21 (ZDF)

München, 15.04.2015. Zu einem guten Leben gehört vor allem unsere Gesundheit. Da wird niemand widersprechen. Daher ist es doch grundsätzlich gut, wenn sich auch die öffentlich-rechtlichen Medien für unsere Gesundheit interessieren und somit auch die e-Zigarette beleuchten. So auch das bekannte politische Fernsehmagazin Frontal 21 vom ZDF am 14.04.2015.

Doch leider wurde aus dem vermeintlichen Interesse an der Gesundheit der Mitbürger erschreckender Tendenz-Journalismus. Die Journalisten Herr Andreas Baum und Frau Bärbel Merseburger-Sill haben in gerade einmal 7 Minuten alle bereits bekannten und widerlegten Vorurteile der letzten Jahre über die E-Zigarette einseitig zusammengefasst. Das einzige was im Bericht fehlte, war vor der Möglichkeit zu warnen, dass e-Zigaretten Akkus explodieren könnten – genau wie die Akkus einer TV-Fernbedienung oder Mobiltelefons (was jedoch bestimmt verschwiegen worden wäre).

Man könnte fast meinen es handelte sich hierbei um einen Propaganda-Beitrag der Tabak- bzw. Pharmalobby (Stichwort: Nikotinpflaster) oder die Meinung militanter Nichtraucher bzw. Nichtdampfer. Journalisten müssen sich im Grunde schämen für diesen Beitrag, weil er den Namen „Journalismus“ nicht verdient hat.
 

Mehr lesen