zur Übersicht (1 von 41) | Weiter

Katastrophe: Jumbo-Jet mit Rauchern abgestürzt!

„Das sind Fake-News!“ denken Sie jetzt bestimmt. Nein, eigentlich nicht! Aber es ist natürlich nur eine Metapher, denn jeden Tag sterben in Deutschland über 300 Menschen an den Folgen des Rauchens – dies entspricht ungefähr einer, mit Rauchern voll besetzten Boeing 747.

Würde wirklich jeden Tag ein Jumbo abstürzen, so müsste die Regierung sofort handeln und diesem Flugzeug-Typ die Starterlaubnis entziehen – so wie kürzlich bei der Boeing 737-Max geschehen. Doch bei den Todesopfern, die täglich an den Folgen des Rauchens sterben, handelt es sich nicht um einen medienwirksamen Flugzeugabsturz, sondern um schwerkranke Raucher, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Krankenhaus den Kampf gegen den Tod verlieren.

Man weiß mittlerweile, dass der Umstieg auf die wesentlich weniger schädliche e-Zigarette diese hohe Sterblichkeit stark vermindern würde und die gesundheitlichen Risiken des Tabak-Rauchs fast vollständig beseitigen kann! Dennoch sieht die Bundesregierung trotz all der Fakten leider immer noch keinen Handlungsbedarf.

Schlimmer noch: Laut Umfragen denken immer noch über 60% der Befragten, dass e-Zigaretten mindestens genauso schädlich sind, wie normale Tabak-Zigaretten. Diese Unwissenheit hält viele Raucher vom Umstieg auf e-Zigaretten ab. Es ist also höchste Zeit die Bevölkerung über die Vorteile der e-Zigarette umfassend aufzuklären, denn das Gesundheitsrisiko von e-Zigaretten ist im Vergleich zu Tabak-Zigaretten verschwindend gering.

Natürlich wäre es am besten, ganz mit dem Rauchen aufzuhören. Doch viele Raucher können oder wollen nicht auf ihren Nikotin-Genuss verzichten. Daher würden wir uns eine staatliche Informationskampagne zur Harm-Reduction (Minimierung des Gesundheitsrisikos) wünschen, die im Interesse der Volksgesundheit endlich Klarheit schafft. Andere Länder haben mit großem Erfolg gezeigt, dass dies möglich ist.

Unser Appell: Bitte animieren Sie alle Raucher in Ihrem Bekanntenkreis zum Umstieg auf e-Zigaretten. Vielleicht schaffen wir es, dass diese nicht eines Tages im „Jumbo-Jet der Raucher“ sitzen.

Wer mehr über die Mythen und Fakten von e-Zigaretten erfahren will, kann dies auf der Homepage vom „Bündnis für Tabakfreien Genuss e.V.“ nachlesen:

Mythen und Fakten zur e-Zigarette

Der Toxikologe Prof. Dr. Bernard Mayer hat bereits im Jahr 2017 diesbezüglich eine Information für Konsumenten veröffentlicht und alle Vorurteile entkräftigt:

Informationen zum Umstieg vom Rauchen auf e-Zigarette für Konsumenten

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

© 2019, iSmokeSmart. Alle Rechte vorbehalten. Abdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung und Quellen-Nennung. Von externen Seiten darf natürlich per Link auf diesen Blogartikel verlinkt werden!

 
 
 

Kommentar schreiben

Bewertungen sind nur mit gültiger e-Mail Adresse möglich!

Sie müssen Ihre Bewertung per Link bestätigen, bevor wir diese freischalten können.
Den Link hierzu finden Sie in der an Sie automatisch versendeten Email.

Um Missbrauch vorzubeugen, werden Bewertungen erst nach Überprüfung freigeschaltet.

Bitte haben Sie hierfür Verständnis.


Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

 


WICHTIG: Bitte vergessen Sie nicht Ihre Bewertung per Link zu bestätigen. Prüfen Sie am besten gleich nach Ihrer Bewertung Ihren Email Account.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.